Discover Smiles: Patientenbeispiele aus unserer Praxis

Für Ihr schönstes Lächeln …


Ein neues Lächeln ist oft der Beginn einer neuen Freundschaft – und zwar mit sich selbst. Ein neues Lächeln ist der Start in ein neues Leben, der Startschuss für eine neue Ära. Im Leben schränken wir uns oft unbewusst ein. Wir ziehen gewisse Kleidung nicht an, weil wir glauben zu alt, zu dick oder zu konservativ dafür zu sein. Wir sind uns über unsere Defizite bewusst und lassen uns von ihnen leiten. Eins dieser Defizite kann ein unschönes Lächeln sein. Wir wissen dann, dass unsere Zähne nicht mehr schön oder vorzeigbar sind und entwickeln automatisch Methoden unser Lächeln zu verstecken. […]...

Detailansicht

Die Schönheit eines Lächelns ergibt sich aus dem perfekten Zusammenspiel vieler kleiner Details. Oft sind unsere Zähne nicht gleich groß oder die Mittellinie entspricht nicht der eigentlichen Mitte des Gesichts. Sehr oft sieht man rechts mehr Zahnfleisch als links und das Lachen wirkt dadurch schief. Die Korrektur all dieser kleinen Makel, Disharmonien und Ungleichheiten führt dazu, dass das sich das neue Lächeln mit einem Schlag perfekt an das Gesicht anpasst. Smile Design ist also die Kunst im Handwerk  der Zahnmedizin. Wir verschönern die Zähne, in dem wir sie gleichzeitig gesund machen. Dank Veneers können Zähne ein neues Aussehen bekommen und […]...

Detailansicht

Das Material „Keramik“ spielt jedoch nicht nur im Zusammenhang mit  schönen Zähnen eine große Rolle. In vielen anderen Bereichen und Branchen, inbesondere in jenen, wo Höchstleistungen gefördert werden, kommt oftmals Keramik zum Einsatz. Denkt man an starke Bremsen im Rennsport oder superscharfe Messer für die Kunst in der Küche. In der Zahnmedizin verlassen wir uns immer dann auf dieses brillante Element, wenn wir wunderschöne Lächeln zaubern wollen und auch wenn wir einen gesunden, natürlichen Zustand im Mund schaffen wollen. Denn: Metall im Mund ist weder schön noch gesund! Mit Implantaten aus Keramik können wir ganz metallfrei, sowohl ästhetisch als auch […]...

Detailansicht

Die Natur hat so ihre Launen. Oft werden z.B. die seitlichen, kleinen Zähne nicht angelegt– sie wachsen einfach nicht. Das bedeutet, dass auf Schneidezähne sofort der Eckzahn folgt. Da sie dort jedoch Fehl am Platz sind, wirkt das Lächeln unharmonisch. Oft werden die Eckzähne dann so überkront, dass sie Form des fehlenden Zahnes imitieren. Diese Maßnahme führt jedoch dazu, dass die Kronen klobig und unecht aussehen. Die fehlenden Schneidezähne werden mit dieser Maßnahme eben nicht ersetzt. Das Gehemnis liegt darin, das Bild so verändern, dass der Betrachter es nicht merkt. Anstatt also nur die zwei Zähne zu verändern, sollte alle […]...

Detailansicht

Ob unser Lächeln als sympatisch oder nicht eingestuft wird, liegt ganz stark daran, ob wir eine positive oder negative Lachlinie haben. Die positive Lachlinie folgt der Kurvatur der Unterlippe und geht nach Außen hin hoch, so wie die eines Smileys 🙂 Die Lachlinie ergibt sich aus der Verbindung der Schneidekanten unserer Zähne. Wenn also die vorderen beiden Schneidezähne die längsten sind und alle darauf folgenden Zähne kürzer sind, ergibt sich automatisch eine positive Lachlinie. Es gibt jedoch auch noch eine weitere Linie, die das Positive unterstützt. Uns zwar der Verlauf des Zahnfleischs. Ist also die Zahnfleischlinie auch nach „hinten hin“ […]...

Detailansicht

Dunkle Zähne sind meist die Folge von unbehandelter, tief-sitzender Karies oder eines Unfalls, der dazu geführt hat, dass der Zahn abstirbt. Für ein schönes Lächeln gibt es jedoch kaum etwas störenderes, als Zähne mit unterschiedlichen Nuancen. Die Situation wirkt durchaus „schlimmer“, wenn dann auch noch Asymmetrien ins Spiel kommen und die dunklere Farbe ungleichmäßig verteilt ist. Mehrere Zähne nun dem dunkleren Farbton anzupassen, wäre aus ästhetischen Gesichtspunkten allerdings absurd, weswegen wir uns bei der hier gezeigten Patienten dazu entschieden haben, dass alle Zähne einen noch helleren Farbton erhalten sollten. Dank Veneers ist dies ohne Probleme möglich. Zudem bietet sich die […]...

Detailansicht

Veneers können nicht nur kaputte und unschöne Zähne reparieren, sie können auch völlig gesunden und geraden Zähnen ein brillantes Aussehen verleihen. Auf den ersten Blick hat unser Patient keine schlechten Zähne. Sie sind gesund und leiden unter keiner Schiefstellung oder extremen Lücken. Dennoch ist er mit seinem Lächeln unzufrieden. Warum uns unser Lächeln nicht gefällt, obwohl alles notwendige dazu erfüllt zu sein scheint, muss genau analysiert werden. Dank der Regeln des Smile Designs können wir ein Lächeln auf eine gewisse „Optimierungs-Fähigkeit“ überprüfen. Denn erst das perfekte Zusammenspiel von Gesichtssymmetrien, Lippen und Zähnen verpasst dem Lächeln einen unübersehbaren Wow-Effekt. Die Smile […]...

Detailansicht

Der Zahn der Zeit nagt nicht zuletzt auch an unseren Zähnen. Abgebrochene Kanten, tiefe Verfärbungen und auch Zahnlücken sind oft die Folgen. Gerne schiebt man den Zahnarztbesuch vor sich her und hofft, dass sich einiges von selbst erledigt. Leider ist dann meist das Gegenteil der Fall und kleine Beschwerden häufen sich zu einem Berg voller Arbeit an. In solchen Fällen macht dann eine Komplett-Sanierung Sinn. Ähnlich wie bei einer Renovierung wird alles erneuert, was in die Jahre gekommen ist. Dies stellt natürlich ein langes Unterfangen dar, insnbesondere in Anbetracht dessen, dass der gesunde Mensch über 32 Zähne verfügt. Gerade deshalb […]...

Detailansicht

Wenn uns Patienten von „weit weg“ kontaktieren, stimmt uns das in erster Hinsicht besonders stolz. Denn das bedeutet, dass unsere Arbeit schon ohne persönliches Kennenlernen überzeugt und dass, das Vertrauen so groß ist, dass Patienten eine lange Anreise oder gar Urlaub in Kauf nehmen.  Bei dem hier gezeigten Fall, ist genau dies passiert. Der Patient hatte sich online über Discover White und Smile Design informiert. Nach seinem ersten Besuch in der Praxis war sofort klar, dass er seine Probleme in Angriff nehmen möchte und diesen Weg gemeinsam mit Dr. Christian Dan Pascu bestreiten wird. Durch das praxiseigene Zahnlabor, dem Atelier […]...

Detailansicht

Erwachsene Menschen, die keine klassische kieferorthopädische Behandlung in ihrer Jugend erfahren haben, gehen oft davon aus, dass man eben jene nicht nachholen kann. Grund dafür: Die Dauer einer festen Zahnspange und natürlich auch die damit verbundene, temporäre Erscheinung. Ähnlich erging es auch unserem Patienten im hier gezeigten Fall. Der Patient hatte einen sog. Kreuzbiss. Der Kreuzbiss zählt zu den häufigeren Fehlstellungen bei Kindern und Jugendlichen und bezeichnet eine Anomalie, bei der die Front- oder Seitenzähne im Oberkiefer zu weit nach innen oder im Unterkiefer zu weit nach außen stehen und die Zähne somit nicht richtig miteinander schließen können. Normalerweise beißen […]...

Detailansicht

Die Faktoren, die bestimmen, ob wir ein Gesicht oder eine Mimik als „schön“ empfinden, sind tückisch. Denn oft erkennt man nicht, welches winzige Detail das Gesamtbild stört. Das gleiche gilt dementsprechend auch für die Faktoren, die ein schönes Lächeln definieren. Da gibt es zum Einen das Offensichtliche – wie z.B. Verfärbungen, Bruchkanten oder Schiefstellungen. Darüberhinaus kann ein scheinbar normales Lächeln aber auch darunter leiden, dass die Position des Zahnfleischs dazu führt, dass das Lächeln immer negativ behaftet ist. Dies nennt man in der Fachsprache auch eine „herabfallende Lachlinie“. Diese erkennt man daran, dass das Zahnfleisch nach hinten gehend, jeweils links […]...

Detailansicht

Besteht ein Missverhältnis zwischen Zähnen, Zahnfleisch und Lippen hat dies Auswirkungen auf unsere gesamte Ausstrahlung. Die sog. Rot-Weiß-Ästhetik kann sogar in einen konkreten Maßstab definiert werden, den wir Menschen als harmonisch und schön empfinden. Dieser liegt bei etwa 1:3, wobei 1 die Menge des sichtbaren Zahnfleischs beschreibt und 3 den Weißanteil, also die Zähne.  Bei der hier gezeigten Patientin herrschte das genaue Gegenteil des beschriebenen Ideal-Maßstabs. Das überschüssige Zahnfleisch dominierte das gesamte Lächeln und verdeckte einen Großteil der Zahnkronen. Die Zähne wirkten quadratisch und sehr klein. Leider passten diese Zähne nicht zu dem ansonsten sehr natürlichen und jugendlichen Typen der […]...

Detailansicht

Alles auf der Welt entwickelt sich weiter – So auch unsere Möglichkeiten in der Zahnmedizin. Oftmals sind die zahntechnischen Innovationen für den Patienten jedoch mit einer psychischen Belastung verbunden, da eine Angst vor dem Zahnarztbesuch besteht. Einige Angstpatienten entscheiden sich dann sogar dazu, den Zahnarzt viele Jahre zu meiden. So erging es auch unserem Patienten im hier gezeigten Fall. Als er uns aufsuchte, war trotz seiner Angst schnell klar, was für einen fröhlichen, jugendlichen Charakter er mit sich bringt. Ganz im Gegenteil jedoch zu seinem mittlerweile veralteten Zahnersatz. Der Patient hatte Kronen, die auf einem Metallgerüst befestigt waren. Jenes Gerüst, […]...

Detailansicht

  Vergangenen Monat suchte uns erfreulicherweise André Merzdorf auf. André ist ein professionelles Fitness-Modell und ein regelrechter Instagram-Star – Umso mehr freute es uns, dass er sich mit seinem Problem an uns gewandt hat. André hat sich nämlich vor einigen Jahren bereits einen Schneidezahn mit einem Veneer verblenden lassen. Leider war er aber mit der Form des Veneers und auch mit der Farbe aller weiteren, sichtbaren Zähne nicht zufrieden. Zunächst wurde also ein professionelles Bleaching durchgeführt. Da sich Veneers jedoch durch ein Bleaching nicht mit aufhellen, enstand ein deutlicher Farbunterschied. Wir rieten André aber nicht nur wegen der Farbe zu […]...

Detailansicht

Die Natur ist manchmal launisch und fordert uns damit oftmals auch regelrecht heraus. An dem hier gezeigten Patientenfall können wir sehr gut erkennen, wie wichtig die Proportionen der Zähne sind. Ob wir einen Zahn schön finden oder nicht, entscheidet sich auch durch das Größenverhältnis der einzelnen Zähne zueinander. Also die Proportionen zwischen Länge und Breite. Bei einer gewissen Breite muss der Zahn auch eine bestimmte Länge haben, damit wir ihn als harmonisch empfinden. Ist dies nicht gegeben passiert das genaue Gegenteil: Der Mensch empfindet den Zahn dann als unproportional und unharmonisch. Ist der Zahn z.B. zu kurz für seine Breite, […]...

Detailansicht

Der Kinderarzt empfiehlt es und die Mütter geben es brav ihren Kindern – Fluoridtabletten. Doch während Fluorid in einer Dosierung von ca. 1 mg/Tag als ein wirksames Mittel zur Prophylaxe der Karies angesehen wird, erzeugt es in höheren Dosen die Zahnfluorose, bei der sich weiße bis braune Verfärbungen in Form von Flecken oder Streifen auf der Zahnschmelzoberfläche bilden. Gelegentlich ist die gesamte Zahnoberfläche kreideweiß und matt verfärbt und von braunen Verfärbungen durchsetzt.In stärkerer Ausprägung ist dies nicht nur kosmetisch störend, sondern auch schädlich für die Zähne, da die Zahnschmelzoberfläche dadurch weniger widerstandsfähig wird. Die Flecken können vereinzelt aber auch gehäuft auftreten […]...

Detailansicht

Häufig werden wir gefragt, ob Veneers den Typ verändern oder auch wie wir es schaffen, die richtige Zahnform für jeden individuellen Patienten zu finden. Bei Veneers ist es wichtig, die bereits vorhandene Zahnform zu übernehmen und diese zu optimieren. Somit wirken die Zähne zwar schöner, weißer und größer, jedoch niemals befremdlich. Das Erschaffen von Unikaten setzt voraus, dass die biologischen Gegebenheiten respektiert werden, nur so passen sie perfekt in die individuelle Gesichtssymmetrie. Das Lächeln wirkt automatisch schöner und sympathischer. Der Effekt davon ist, dass wir von unserem Umfeld attraktiver und hübscher empfunden werden, der Betrachter oftmals aber gar nicht sieht, […]...

Detailansicht

Veneers kommen nicht nur zum Einsatz, wenn die Zähne kaputt oder angegriffen sind. Oftmals haben Patienten von Natur aus bereits „schöne“ Zähne, hegen jedoch den Wunsch ein bestechend schöneres Lächeln zu erhalten.  In solchen Fällen eignen sich die Verblendschalen aus Keramik besonders gut, da sie extrem dünn sind. Das bedeutet nämlich, dass von der gesunden Zahnhartsubstanz kaum etwas abgeschliffen werden muss. Jedes einzelne Veneer wird individuell durch den Zahntechnikermeister in unserem praxiseigenen Dentallabor hergestellt und auf den Zahn angepasst. Die Zähne können dadurch größer und heller gestaltet werden, was dem Lächeln eine unwiderstehliche Brillanz verleiht. Die exklusive Herstellungstechnik und das […]...

Detailansicht

Die Rot-Weiss-Ästhetik spielt bei unserem Lächeln eine große Rolle. Zeigt man dabei zu viel Zahnfleisch, wirkt sich dies oft negativ auf das  Erscheinungsbild der Zähne aus und damit auch auf die gesamte Ausstrahlung. Wenn die Zahnfleischlinie zudem schief ist, wirkt jeder Zahn unterschiedlich lang. Das Lächeln wirkt unruhig, es herrscht eine absolute Disharmonie. Dank einer sog. chirurgischen Kronenverlängerung, also einer Zahnfleischkorrektur wurde bei dieser Patientin das Zahnfleisch reduziert und harmonisiert. Dadurch konnte eine größere Fläche der Zähne freigelegt werden, wodurch diese nun größer und symmetrischer erscheinen. Die Veneers wurden nach einer Gesichtsanalyse optimal abgestimmt und angepasst.  Damit fügt sich ihr […]...

Detailansicht

Oft spielt uns die Natur einen kleinen Streich: Anstelle von identischen Frontzähnen, wachsen Menschen oft unterschiedliche Zähne, die weder gleich sind noch zueinander passen. Die ungleichen Frontzähne führen zu einer Disharmonie im Gesicht und „stören“ das Lächeln. Bei der Patientin dieses Falls, ist deutlich sichtbar, was dies bedeutet. Obwohl sie sehr hübsch ist und bereits vor der Behandlung ein wunderschönes Lächeln besessen hat, beeinträchtigt die Schiefstellung des rechten Frontzahns das Lächeln sowie die Gesamtausstrahlung des Gesichts. Ein schönes Lächeln ist schließlich ein wichtiger Bestandteil jedes ästhetischen Äußeren und wird somit zum Zentrum der Ausstrahlung. Eine Gleichheit der beiden Frontzähne spielt dabei […]...

Detailansicht

  Als die Patientin unsere Zahnarztarztpraxis Discover White im Düsseldorfer Medienhafen aufsuchte, war sie sehr unglücklich. Schuld daran waren die veralteten Metallkronen, die sie vor einigen Jahren von einem Vorbehandler eingesetzt bekommen hatte. Leider genügen Metallkronen den ästhetischen sowie funktionellen Ansprüchen der modernen Zahnmedizin nicht mehr. Nach einer eingehenden Untersuchung entschied sich Dr. Christian Dan Pascu für eine in unserem Hause standardisierte und hochwertige Versorgung mit Keramikkronen. Durch die vollständige Erneuerung des Zahnersatzes konnten auch Form und Farbe optimiert werden. Die durch die Metallkronen entstandene Disharmornie der Zahnfarben wurde selbstverständlich korrigiert. Auch die Form der Zähne wurden vom Zahntechniker unseres […]...

Detailansicht

Oft kommen Patienten zu uns, die den konkreten Wunsch nach einer Behandlung mit Veneers haben. Sie möchten schnell ein schönes, strahlendes Lächeln bekommen. Wenn die Zähne jedoch stark vom Idealzahnbogen abweichen, ist es besser die Zähne im ersten Schritt kieferorthopädisch in die richtige Position zu rücken. Das kann mit durchsichtigen Schienen, aber auch mit einer durchsichtigen Zahnspange erfolgen.  Mit Fastbraces, ein spezielles Spangensystem aus den USA, können Zähne binnen kürzester Zeit verschoben werden. Je nach Grad der Schiefstellung werden die Zähne innerhalb von drei bis sechs Monaten wieder in einen idealen Bogen bewegt. Die kieferorthopädische Behandlung ist die perfekte Basis […]...

Detailansicht

Auch Männer legen Wert auf ein strahlendes Lächeln und ein positives, frisches Erscheinungsbild.  Leider ist das strahlende Lächeln bei dem hier gezeigten Patienten über die Jahre abhanden gekommen. Sein Lachen passte nicht zu einer offenen, sympathischen Art. Dies lag zum einen an den alten Metallkronen, deren Ränder deutlich und sichtbar waren, und zum anderen an der unharmonischen Länge und Beziehung der einzelnen Zähne zueinander. Zusätzlich zeigten sich Lücken im Seitenzahnbereich, die sich sehr störend auf Ästhetik und auch auf die Funktion auswirken.  Da der Patient aufgrund seiner negativen Erfahrung eine metallfreie Versorgung wünschte, entschieden sich Dr. Christian Dan Pascu und […]...

Detailansicht

Unsere Zähne sind tagtäglich extremen Belastungen ausgesetzt. Insbesondere in der Nacht, wenn unsere Körperkontrolle eingeschränkt ist, pressen wir die Zähne unbewusst mit viel Kraft aneinander– wir Knirschen.  Leider schadet das Knirschen den Zähnen in hohem Maße und der Zahnschmelz nutzt sich mit vervielfachter Geschwindigkeit ab. Ob wir nachts überhaupt knirschen, bleibt bei jedem Menschen meist eine lange Zeit unbemerkt. Grund dafür sind die Eckzähne, die durch ihre schützende Führung die anderen Zähne vor der Abnutzung bewahren, jedoch nur vorerst. Denn sobald jene Eckzahnführung „verloren“ gegangen ist, fangen auch die anderen Zähne an, sich ungleichmässig abzunutzen. Die Folge ist, dass sich […]...

Detailansicht

Eine besondere Freude für unser gesamtes Team ist es, wenn wir unseren Patienten mit Hilfe von Veneers ein neues Lächeln schenken können. Denn es ist nicht nur das Lächeln, was wir ihnen zurückgeben, sondern ein Lebensgefühl, was sie vor langer Zeit verloren oder sogar nie zuvor gespürt haben. Wenn wir uns mit unserem Lächeln unwohl fühlen, versuchen wir automatisch die Zähne zu verstecken. Aber wie soll man auf andere Menschen zugehen, mit ihnen in Kontakt treten, Sympathie oder Freude ausdrücken, wenn man sein Lächeln am liebsten immer verstecken würde? Es ist praktisch unmöglich. Und genau das ist es, was uns […]...

Detailansicht

Wenn Oberkiefer und Unterkiefer in verschiedene Richtungen wachsen, bedarf dies einer aufwendigen kieferorthopädischen Behandlung. Im vorliegenden Fall hat uns die Patientin kurz vor Abschluss jener kieferorthopädischen Behandlung aufgesucht, um sich einem weiteren Problem zu stellen: Der Ästhetik der Frontzähne. Die Kronen, die die Patientin zum Zeitpunkt ihres ersten Besuches bei Discover White eingesetzt hatte, waren leider in einigen Punkten verbesserungsbedürftig. Weder Form noch Farbe passten zu den restlichen Zähnen. Die Transparenz des verwendeten Materials war sehr niedrig, sodass kein Lichtdurchfluss herrschte und die Zähne matt und unnatürlich wirkten. Auch die dreieckige Form der vorherigen Kronen passten nicht zum restlichen Gebiss. Zusätzlich waren die […]...

Detailansicht

Sport ist einer der häufigsten Gründe, warum Zähne im Frontzahnbereich abbrechen können. Insbesondere bei gefährlichen Sportarten, wie z.B. Hockey, Fußball oder auch Kampfsportarten kommt es häufig zu Unfällen, bei denen die Schneidezähne in Mitleidenschaft gezogen werden. Wie auch im Fall unseres hier gezeigten Patienten, der in seiner Freizeit gerne mal in den Boxring steigt. Bei ihm wurde versucht mittels normaler Füllungen die Ästhetik sowie die Funktion wiederherzustellen. Dies rentiert sich jedoch nur für einen begrenzten Zeitraum, denn häufig verfärben sich die Füllungen oder brechen sogar ab. Letzteres lässt sich zwar leicht beheben, jedoch verliert der Zahn bei jeder Füllungserneuerung an […]...

Detailansicht

Wenn die Zähne lückig sind, handelt es sich oft nicht nur um ein ästhetisches Problem. In einigen Fällen wirkt sich die Lückenstellung auch auf die Aussprache des Patienten aus. Negative Auswirkungen auf die Funktion der Zähne entstehen ebenfalls. Bei der gezeigten Patientin wurde zunächst versucht, die Lücken mit einer kieferorthopädischen Behandlung zu schließen. Diese waren für eine gewisse Zeit auch tatsächlich geschlossen. Doch obwohl die Patientin einen Retainer trug, bewegten sich die Zähne wieder zurück zu ihrer Ursprungslage. Grund für diese unglückliche Entwicklung war der instabile Biss der Patientin. Denn wenn sich die Zähne ihres Unterkiefers nach vorne bewegten, pressten […]...

Detailansicht

Ein Lächeln soll unsere Mitmenschen für uns gewinnen und ihnen signalisieren, dass wir sie sympathisch finden. Ein Lächeln wirkt vor allem dann gewinnend, wenn die Zähne und das Zahnfleisch eine positive Lachlinie bilden. Diese kennzeichnet sich dadurch aus, dass die Zähne und das Zahnfleisch nach hinten gehend aufsteigen. Dadurch bilden die Kurvatur der Unterlippe und die aufsteigende Lachlinie eine harmonische Einheit. Ist die Lachlinie jedoch nicht aufsteigend, weil die Backenzähne hinten länger sind als vorne und weil das Zahnfleisch nach hinten gehend abfällt anstatt positiv aufzusteigen, entsteht ein optischer Konflikt zwischen Lippen- und Zahnlinie. Das Lächeln wirkt unsympatisch und „hängend“. Durch den […]...

Detailansicht

Aufgrund starken Knirschens nutzen sich unsere Zähne manchmal viel zu schnell ab. Wenn die Zähne, vor allem in der Nacht, gegeneinander geschoben werden, nutzen sich diese verstärkt ab. Dadurch verlieren sie viel zu früh an Zahnhartsubstanz. Eine Bisssenkung ist die Folge. Das untere Gesichtsdrittel verkürzt sich, die Lippen fallen ein und das Kiefergelenk fängt an zu schmerzen. Um diesen Prozess aufzuhalten muss die Ursprungslage der Zähne rekonstruiert werden. Dies geschieht mit Hilfe von Onleys, Teilkronen, Kronen oder Veneers. Die Entscheidung hängt von dem Gesundheitszustand der Zähne ab oder ob diese bereits mit Kronen oder Füllungen versorgt worden sind. Nach einer […]...

Detailansicht

Unsere Zähne entstehen Schicht für Schicht und spiegeln das Licht auf eine besondere Art und Weise wieder. Die Zahntechnikmeister des Discover White Ateliers schichten die Keramikkronen in gleicher Art und Weise und kommen somit dem natürlichen Zahn täuschend nah. Wenn Zähne durch große Füllungen zerstört sind und unschöne Verfärbungen aufweisen, können die Zahnkronen den Zahn wieder aufbauen und Ihnen ihr strahlendes Lächeln wiedergeben. Die Discover White Keramikkronen verleihen ihrem Lächeln und Ihrem Gesicht eine verschönerte, positive Ausstrahlung– Die Vollkeramikkronen werden ausschließlich in unserem praxiseigenen Dental-Labor gefertigt, welches von einem Zahntechnikmeister geführt wird. Unsere Zahntechniker erfüllen allerlei Ansprüche und arbeiten auf […]...

Detailansicht

Die goldene Proportion finden wir überall in der Natur und Kunst wieder. Schon in der Antike beschäftigten sich die Menschen mit der Definition von Schönheit und vermuteten die goldene Proportion überall dort, wo sie Schönheit zum Ausdruck bringen wollten. Viele Künstler, wie Leonardo da Vinci und Raffael, bedienten sich dem goldenen Schnitt in ihren Gemälden. Der goldene Schnitt beschäftigt sich mit dem Verhältnis eines kleineren Teils zu einem Größeren, so ähnlich wie es bei unseren Frontzähnen der Fall ist. Die beiden vorderen Zähnen sind länger und größer als die zwei Seitlichen daneben. Damit sich diese vier Zähne harmonisch in ein […]...

Detailansicht

In unserem neusten Fall zeigen wir, wie dank eine Zahnfleischkorrektur der Gummy Smile des Patienten korrigiert wurde . Zusätzlich wurden durch das Knirschen seine Zähne immer kürzer, was zunehmend das ästhetische Bild verschlechterte. Seine Befürchtung war, dass er eines Tages gar keine Zähen mehr haben würde, wenn es so weiterginge. Nach einer Kaufunktionsanalyse fanden wir die Ursache seines Knirschens heraus und behoben sie. Es war der Weisheitszahn, der nach seinem Durchbruch zu einem Frühkontakt an der Kaufläche der Zähne führte. Im zweiten Schritt widmeten wir uns der Zahnfleischkorrektur. Um die Zähne größer zu gestalten und das Gummy Smile zu korrigieren, […]...

Detailansicht

Endlich wieder unbeschwert lächeln, das wollte auch unsere Patientin. Ihre mit Kunststoff verblendeten Metallkronen hielten dem dauerhaften Abrieb nicht mehr Stand und gaben den Blick auf unschöne dunkle Stellen an den Zähnen frei. Mithilfe des Smile-Designs konnten wir Frau M. den langersehnten Traum von unwiderstehlichen, weißen Zahnreihen erfüllen. Das hochmoderne Verfahren half uns dabei, ein optimales Längen-Breiten-Verhältnis des neuen Zahnersatzes zu ermitteln. Unsere Patientin entschied sich für die allergiefreie Vollkeramik, die der natürlichen Zahnsubstanz optisch sehr nahe kommt. Eine gute Wahl! Denn das neue Lächeln fügt sich besonders harmonisch in ihr Gesicht und bringt dieses optimal zur Geltung....

Detailansicht

Der Bundeszahnärztekammer zufolge ist „fast jeder zweite Erwachsene ab dem 43. Lebensjahr“ von Parodontitis betroffen. Hierbei handelt es sich um eine Ansammlung von Bakterien innerhalb der Zahnbeläge (Plaque), die sich durch Einlagerung von Mineralien zu hartnäckigen Substanzen verfestigen. Im Verlauf der Erkrankung bildet sich zwischen der Zahnwurzel und dem Zahnfleisch ein Spalt, eine sogenannte Zahnfleischtasche. Dort fühlen sich die Bakterien besonders wohl. Das Problem einer derartigen Entwicklung besteht darin, dass sie oft unbemerkt bleibt. Symptome wie Zahnfleischbluten können erste Hinweise auf die Parodontitis liefern. Eindeutige Anzeichen für die Erkrankung sind freiliegende Zahnhälse und Wurzelanteile, die eine Übersensibilität und Karies nach […]...

Detailansicht

Im Laufe der Zeit verlor unsere Patientin viele Zähne und war dauerhaft auf eine Prothese angewiesen. Damit ist jetzt Schluss! Mithilfe der Fast & Fixed-Methode konnten wir der rheinischen Frohnatur endlich einen bequemen und permanenten Zahnersatz ermöglichen. Nach dem Einsetzen von nur vier Implantaten, konnte die Patientin am gleichen Tag mit festen Zähnen nach Hause gehen. Mit Zahnimplantaten gehören Haftcremes für die Dritten nun für immer der Vergangenheit an. Schnell, fest und sicher ‒ so ist das neue Implantatsystem von Fast & Fixed....

Detailansicht

Unser Körper ist zweifelsohne ein wahres Wunderwerk. Doch auch ein ausgeklügeltes System ist vor Fehlern nicht gefeit. So kann es passieren, dass manche Zähne von Natur aus fehlen. In diesem Fall spricht der Zahnmediziner von einer Hypodontie, einer Zahnunterzahl. Nicht angelegte Zähne können das Gebiss nicht nur optisch, sondern auch funktionell maßgeblich beeinflussen. Durch die Aplasie (Fehlen von Zähnen) stehen die Zähne ohne Kontakt nebeneinander, was nicht selten zu einer Sprachstörung führt. Sind die Zähne zudem zu klein, können sie ebenfalls negative Auswirkung auf die gesamte Gesichtsästhetik haben. Diesen Befund haben wir bei einer unserer jungen Patientinnen feststellen müssen. Sabrina […]...

Detailansicht

Durch Zähneknirschen können die Zähne an Länge verlieren, was die gesamte Gesichtsästhetik negativ beeinflusst. Sind die Schneidezähne zu kurz stimmt das Längen-Breiten Verhältnis nicht mehr. Dieses Missverhältnis beeinflusst die gesamte Gesichtsästhetik und kann unser Gesicht oft zu rund wirken lassen. Durch Smile Design mit Veneers hat das wohlproportionierte Gesicht unserer Patientin endlich das Lächeln erhalten, das ihm gebührt. Die fein geschwungene Zahnlinie fügt sich harmonisch in die ebenmäßigen Gesichtszüge der jungen Frau ein und verleiht ihren sanftbraunen Rehaugen noch mehr Strahlkraft. Ein weiteres gelungenes Beispiel für den Glam-Faktor von Veneers!...

Detailansicht

Die wenigsten sind sich darüber bewusst, dass unsere Zähne altern. Dies macht sich unter anderem an einem sichtbar werdenden Dentin bemerkbar, wodurch die Zähne meist gelblich erscheinen. Diese unangenehme Veränderung musste eines Tages auch unsere Patientin bei sich feststellen und entschied sich für eine dentale Verjüngung mit Veneers. Mit einem Bleaching konnten wir die Zähne schonend aufhellen. Für das Gestalten eines ebenmäßigen Lächelns kamen hauchdünne Verblendschalen, sogenannte Veneers, zum Einsatz. Die Verlängerung der Frontzähne mit Veneers ließ das Lächeln gleich viel jugendlicher erscheinen. Durch die neue positive Lachlinie erhielt das Lächeln wieder die gleiche Stahlkraft wie Ihre Augen. Das Ergebnis […]...

Detailansicht

» Ausgezeichnet- sehr modern, sauber und großzügig. «
Compliment Card LogoPatientenstimme: Compliment Card
Direktbewertung aus unserer Praxis

Entdecken Sie das Besondere bei Discover White


  • Vollnarkose

    - zeitlich flexible Behandlungen in allgemeiner Narkose durch das eigene Anästhesisten-Team
  • Smile Design

    - das international erworbene Zusatzstudium erlaubt uns Ihnen ein in Deutschland einzigartiges und individuelles Gesamtkonzept anzubieten.
  • alles aus einer Hand

    - durch das hauseigene Meisterlabor erhalten Sie immer und in kürzester Zeit einen Top Zahnersatz
  • Angstpatienten

    - für alle Bereiche der Zahnmedizin haben wir ein spezielles Konzept zur Behandlung von Angstpatienten entwickelt.
  • stressfreies Parken

    - kostenfreie Parkplätze in der praxiseigenen Tiefgarage
  • OP Nachsorge

    - nach Wunsch organisieren wir für Sie die Hin- und Rückfahrt zu ihrem Wohnort
  • 5 Sterne Aufenthalt

    - wenn Ihr Besuch mal länger dauert, steht Ihnen unser schönes Tageszimmer zur Verfügung
  • besonderes Warteambiente

    - durch den einzigartigen Ausblick sowohl aus dem Loungebereich, als auch von unserer Dachterasse, vergeht Ihre Wartezeit wie im Flug.

Jetzt Termin anfragen

captcha
Please leave this field empty.

Sprechstunden

Wir sind für Sie da

MONTAG & FREITAG8:00 – 16:00 Uhr
DIENSTAG – DONNERSTAG8:00 – 20:00 Uhr
SAMSTAG9:00 – 14:00 Uhr
und nach Vereinbarung 

Privat und alle Kassen

zur Anfahrtskizze

Discover White – Die Zahnärzte im Medienhafen

Zollhof 8
40221 Düsseldorf

Telefon: 0211 8763460
Fax: 0211 87634611

Öffnungszeiten:
Mo. und Fr.: 08:00 – 16:00
Di. bis Do.: 08:00 – 20:00
Sa: 09:00 – 14:00

Wartebereich









captcha

Please leave this field empty.


* Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

Cookie-Einstellung

Hiermit erteile ich gegenüber Dr. Mariana Mintcheva und Dr. Christian Dan Pascu meine Einwilligung in die Verarbeitung folgender Daten: Online-Kennzeichnungen (einschließlich Cookie-Kennungen), IP-Adresse, Gerätekennungen
Ich willige ein, dass meine Daten im Rahmen des Messverfahrens „Google Analytics“ von Google und von Vertragspartnern von Google verarbeitet werden, um das Nutzerverhalten auf der Webseite „www.discover-white.de“ zu analysieren.

Widerrufsrecht:
Sie haben das Recht, diese Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung davon berührt wird. Hierzu kann ich z.B. das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: Google Opt Out.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Vielen Dank!

Cookie-Einstellung

Informationen

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Ja, ich stimme zu
    (alle Cookies zulassen)
    :
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies wird geladen.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück